Probleme beim Konto-Login?

Zur Zeit kommt es leider beim Öffnen der Login-Seite zum Online-Banking zu Problemen. Dies ist kein technisches Problem des Internetauftrittes der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG. Auch das Online-Banking ist weiterhin sicher.

Ursache ist der Browser-Cache-Speicher beim Anwender-Computer.
Hier finden Sie Anleitungen für die gängigen Browser wie diesen Fehler beheben können.

Typische Phishing-Tricks

Phishing-Mail – Täuschung "Kundenmitteilung"

Phishing-Mails werden versendet, um auf betrügerische Weise an personenbezogene Daten von Kunden zu gelangen. Die gefälschten E-Mails haben im Betreff einen Vorwand, mit dem Sie den Kunden dazu bewegen, die Mail auf jeden Fall zu öffnen.

Aktuell werden gezielt Kunden angeschrieben mit dem Betreff "Kundenmitteilung". In den E-Mails werden die Empfänger dazu aufgefordert, zum Beispiel ihre Kontodaten zu prüfen oder zu bestätigen, da das Konto gesperrt sei. In vielen Fällen enthalten die E-Mails Links, die für die Eingabe oder Kontrolle der Kontodaten angeklickt werden sollen. Der Link führt dann zum Beispiel auf eine gefälschte Seite. Dort wird dann ein Angriffsversuch gestartet, um den Rechner des Mail-Empfängers mit Viren und Trojanern zu infizieren. In anderen Fällen erfolgt die Infektion des Rechners über Dateien, die der Phishing-E-Mail angehängt sind.

Screenshot der aktuellen Phishing-Mail

Wir versenden solche Mails nicht!

Die Volksbank Koblenz Mittelrhein eG versendet grundsätzlich keine E-Mails, in denen Kunden dazu aufgefordert werden, ihre Kontodaten einzugeben. Ihre Volksbank Koblenz Mittelrhein eG wird auch niemals zu Test- oder Sicherheitszwecken Anfragen an Sie stellen. Derartige E-Mails, Anfragen und Transaktionen sind Betrugsversuche. Der beste Schutz vor Angriffen ist deshalb, derartige E-Mails ungeöffnet zu löschen. Grundsätzlich sollten Sie niemals einen in der E-Mail enthaltenen Link anklicken oder beigefügte Dateianhänge öffnen. Seien Sie zudem stets aufmerksam und wenden Sie sich bei Fragen an Ihre Volksbank Koblenz Mittelrhein eG. Wenn Sie vermuten, Opfer eines Phishing-Angriffs geworden zu sein, sollten Sie Ihren Online-Zugang umgehend sperren lassen und Kontakt mit Ihrer Bank aufnehmen.