Wir bauen einen Sonnenkocher!

Volksbank Koblenz Mittelrhein eG ermöglicht spannenden Projektunterricht für Wallersheimer Grundschüler

Was rauscht und brodelt da? Mit Spannung und Spaß lernten die Kinder der Grundschule in Wallersheim, wie Strom erzeugt werden kann.

(Koblenz, 07.11.2013) Große Vorfreude herrschte bei den Viertklässlern der Grundschule in Wallersheim. Was es mit den vielen geheimnisvollen Gerätschaften wohl so auf sich hatte, die Lehrer Frederik Ernst von der Deutschen Umwelt-Aktion mitbrachte, wurde schnell geklärt: Die Kinder sollten in spielerischer Form an das Thema „Strom und Wärme aus der Sonne“ herangeführt werden.

Wie Strom erzeugt wird, machte zunächst eine Dampfmaschine deutlich. Dann bastelten die Kinder selbst auch einem Schuhkarton, einer Plastikflasche und Alufolie ihren eigenen Sonnenkocher und „begreifen“ so das Prinzip von Solarenergie. Den Sonnenkocher durfte jeder Schüler mit nach Hause nehmen. Man kann damit Schokolade schmelzen oder soger Würstchen garen.

Kathrin Kuppler und Anika Schultheis von der Volksbank Koblenz Mittelrhein überreichten den Schülern auch noch ein spannendes Buch zum Thema für die Klassenbibliothek.

Der Projektunterricht unter dem Oberbegriff „Nachhaltigkeit“, der von der Volksbank Koblenz Mittelrhein finanziert wird, findet noch in weiteren Schulen im Geschäftsgebiet statt.

Pressekontakt