Vier junge Menschen starten jetzt ihre Ausbildung bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein

Freude und Neugier

(Koblenz, 22.08.2014) Gleich vier Auszubildende starten bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein ihre berufliche Zukunft als Bankkaufleute. Peter Pink, Kristina Geib, Alina Rickes und Jannik Menten haben sich unter mehr als 100 Mitbewerbern erfolgreich durchgesetzt.

Nachdem die Nachwuchsbanker ihre vorbereitenden Schulungen zur Regulatorik und rechtlichen Fragen hinter sich gebracht haben, sind sie bestens vorbereitet und starten jetzt ihre Einsätze im Kundenkontakt in den 17 Geschäftsstellen der Volksbank.

Ausbildung ist vertriebsorientiert

Bei der Ausbildung steht die Praxisnähe im Mittelpunkt. Neben dem Einsatz in den Geschäftsstellen durchlaufen die Auszubildenden auch die internen Abteilungen, wie das Electronic-Banking oder Marketing. „Unser interner und überbetrieblicher Unterricht sowie das vielfältige Angebot an Seminaren und Workshops sind eine ideale Ergänzung zur theoretischen Ausbildung in der Berufsschule. Dabei legen wir Wert auf eine innovative Ausbildung“, so Ausbildungsbetreuerin Claudia Hinze.

(v.links) Claudia Hinze mit den neuen Auszubildenden Alina Rickes, Peter Pink, Kristina Geib, Jannik Menten sowie Shanice Schneider von der Jugend- und Auszubildenden-Vertretung

Pressekontakt