30. Fahrradturnier der Koblenzer Grundschulen

Güls belegt 1. Platz

(Koblenz, 21.05.2014) Bereits zum 30. Mal wetteiferten die Nachwuchsradler aus Koblenzer Grundschulen um die besten Ergebnisse beim großen Fahrradturnier. Neben der Geschicklichkeit auf dem Zweirad wurden auch theoretische Kenntnisse abgefragt.

Die Verkehrserzieher Wilhelm Schäfer und Gabriele Slabenig vom Polizeipräsidium Koblenz haben sich wieder einen spannenden und anspruchsvollen Parcours ausgedacht, den die jungen Radler meistern mussten.

Seit Anfang an unterstützt die Volksbank Koblenz Mittelrhein das Turnier und sponsert auch den Pokal und die Preise. Andrea Wertz von der Volksbank Koblenz Mittelrhein ließ es sich auch diesmal nicht nehmen, die kleinen Wettkämpfer persönlich anzufeuern.

Das Team der Grundschule Güls, bestehend aus Greta Fromm, Felix Henrichs und Juliane Jericho, holten sich den Pokal und freuten sich über 250 Euro für die Klassenkasse.
 
Vanessa Kirchgessner, Marlene Gaida, Klara Schäffer von der Schenkendorf Grundschule konnten mit dem zweiten Platz 150 Euro für die Klassenkasse einfahren und Mariella Russek, Magdalena Lörsch und Nadi Diallo von der Balthasar-Neumann Grundschule erreichten Platz drei, der mit 100 Euro dotiert war. Zudem erhielten alle Kinder eine Teilnehmerurkunde und eine praktische Gürteltasche mit Fahrradschloss.

Die glücklichen Gewinner.

Pressekontakt