Kleine Rennfahrer bewiesen Können

Gewinner von "Koblenz klingt" ermittelt

(Koblenz, 21.11.2014) Große Freude herrschte jetzt in der Volksbank-Filiale in der Koblenzer Altstadt. Die Volksbank zeichnete die Gewinner des Carrerabahn-Gewinnspiels aus, das beim verkaufsoffenen Sonntag „Koblenz klingt“ vor zwei Wochen über 100 Kinder zum „Wettrennen“ mit den flotten Flitzern begeisterte. Insgesamt waren 5 Runden in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren.

Dass dabei auch Mädchen prima mit „Gas und Bremse“ umgehen können, hat Annika Lunnebach (6 Jahre alt) bewiesen. Für ihren dritten Platz konnte sie jetzt ein Wave-Board mit nach Hause nehmen.

Luca Filippone (5 Jahre alt) belegt den zweiten Platz. Dies wurde mit einer nagelneuen Carrerabahn belohnt. Er freut sich schon auf die nächsten Wettrennen mit seinem kleinen Bruder Adriano im Kinderzimmer. „Es ist fast schon wie Weihnachten“, meinte die Mutter der beiden.

Der 6-jährige Batuhan Macuncu gewann den ersten Preis. Er schaffte 5 Runden in 7,09 Sekunden. Leider konnte er seinen Gewinn, ein Kettcar, beim Übergabetermin nicht persönlich entgegennehmen.

Annika Schultheis, Kundenberaterin der Volksbank Koblenz Mittelrhein (re.) und Adrienne Zerwas von der R+V-Versicherung (3.v.li.) mit den glücklichen Gewinnern Luca Filippone (2.v.li.), seinem Bruder Adriano und Annika Lunnebach (2.v.re.).

Pressekontakt