Volksbank Koblenz Mittelrhein spendet über 200 Nikoläuse an Kolpingfamilie Neuwied

(Koblenz / Neuwied, 17.12.2014) Über 200 Schoko-Nikoläuser übergab Teilmarktleiter Ralf Weinand von der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG in Neuwied an den Vorsitzenden der Kolpingfamilie Neuwied 1860 Werner Hammes.

Vor Ort startete dieser bereits die Verteilung, indem er die Hälfte an Elisabeth Adrian vom Caritas-Verband zur Verteilung an Bedürftige bei der "Tafel" und im "Schöppchen" weitergab. Die andere Hälfte der "süßen Männder" bekam die Einrichtung bzw. der Förderverein des Josef-Ecker-Stifts. Darüber werden sich die Bewohner des Seniorenzentrums bestimmt freuen.

(v.l.) Werner Hammes von der Kolpingfamilie Neuwied, Elisabeth Adrian (Caritas-Verband) und Teilmarktleiter Ralf Weinand

Pressekontakt