500 Euro Zuschuss für Mofa der Barbarossa-Schule in Sinzig

Volksbank Koblenz Mittelrhein macht den Weg frei

(Koblenz/Sinzig, 11.04.2014) Über 500,00 Euro freute sich die Mofa-AG der Barbarossa-Schule in Sinzig.

Heinz Engels, Teilmarktleiter der Volksbank Koblenz Mittelrhein und Kundenberaterin Stephanie Diensberg überreichten den Scheck gestern symbolisch an Rektor Udo Klingelhoefer.

Mit Hilfe der ordentlichen Finanzspritze konnte ein Mofa angeschafft werden, auf dem die Schülerinnen und Schüler üben und lernen können. „So macht die Volksbank Koblenz Mittelrhein eG den Weg für die jungen Menschen sprichwörtlich frei“, freut sich Heinz Engels.

Heinz Engels (4.v.l.) und Stephanie Diensberg (re.) überreichten den Scheck zugunsten der Mofa-AG stellvertretend an Schulleiter Udo Klingelhoefer (3.v.l).

Pressekontakt