Besuch beim Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein

Volksbank spendet 1.000 Euro für Jugendförderung und Kinder mit Migrationshintergrund

(Koblenz, 15.07.2015) Erst Anfang diesen Jahres gegründet, kann das Tanz- und Sportzentrum Koblenz schon beachtliche sportliche Erfolge mit ihren jungen Tänzern aufweisen.

Vereinspräsident Johann Horch und seine Frau kommen selbst aus dem Tanzsport und haben mit viel persönlichem Engagement und privaten finanziellen Mitteln ein Leistungszentrum für den Tanzsport gegründet.

Die meisten der jungen Sportler haben einen Migrationshintergrund oder stammen aus sozial schwachen Verhältnissen. Es liegt dem Verein besonders am Herzen, auch diesen Kindern das Angebot offen zu halten, sie zu integrieren und ihre Talente zu fördern.

Da war es für Jürgen Jung, Prokurist bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein, keine Frage, mit einer „Anschubunterstützung“ zu helfen, so dass auch weitere Kinder die Angebote nutzen können. Persönlich besuchte er ein Training der jungen Tänzer und brachte einen Spendenscheck über 1.000 Euro mit.

Neben Bekleidung für den Auftritt bei Turnieren stehen noch einige Investitionen an, von Tanzparkett, Spiegelwänden über Musikanlagen, Gymnastikmatten und Sportgeräten.

Fröhliches Treiben: Jürgen Jung (links) überbrachte den 1.000-Euro-Scheck an Johann Horch.

Pressekontakt