Finanzspritze über 1.000 Euro für neues Tennisvereinshaus in Bassenheim

(Koblenz, 20.05.2015) Über eine Finanzspritze von 1.000 Euro durch die Volksbank Koblenz Mittelrhein konnte sich Josef Barz, Vorsitzender des TV Bassenheim, freuen. Christiane Reifferscheid und Sarah Beator aus der Bassenheimer Geschäftsstelle der Volksbank feierten mit den Sportlern die Einweihung des neuen Vereinshauses und überbrachten den großzügigen Scheck.

Die Spende war eine willkommene Hilfe für den Neubau. Der war dringend nötig, denn das verbaute Holz fing schon an zu faulen, zog Ungeziefer an und die Nutzung der sanitären Anlagen war auch kein Vergnügen mehr.

Viele erledigten die Vereinsmitglieder in Eigenregie. Dank des Einsatzes von 24 Mitgliedern der Tennisabteilung konnten in über 2.000 Arbeitsstunden umfassende Modernisierungen vorgenommen werden. Auch eine neue Küche wurde angeschafft.

Darüber freuen sich nun alle im Verein, denn jetzt gibt es endlich wieder einen attraktiven Treffpunkt für den Sport und auch für geselliges Beisammensein darüber hinaus.

(v.l.) Josef Barz freute sich über den Besuch von Christiane Reifferscheid und Sarah Beator von der Volksbank Koblenz Mittelrhein und nahm den Spendenscheck mit herzlichem Dank entgegen.

Pressekontakt