Zum 4. Mal in Folge „Gold“ für herausragende Finanzkommunikation und -information der Volksbank Koblenz Mittelrhein

Preisgekrönte Kommunikation

(Koblenz, 02.06.2015) Die Volksbank Koblenz Mittelrhein eG erhält in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge den „PR-Award Gold“. Mit diesem Preis prämiert Union Investment besonders herausragende Kundenkommunikation und -information zu Finanzthemen. Insgesamt wurde der PR-Award Gold bundesweit an 7 von 1.047 Volks- und Raiffeisenbanken vergeben.

„Es ist wichtig, dass gerade auch vermeintlich komplizierte Finanzthemen in den öffentlichen Medien verständlich und nachvollziehbar dargestellt werden, damit Menschen für die Themen Vorsorge und Anlagen sensibilisiert werden und die Chancen auch sinnvoll für sich nutzen können. Die Menschen in der Region bekommen von uns die Informationen, die sie für ihre finanziellen Entscheidungen brauchen. Dabei stehen wir auch Redaktionen und Medienschaffenden immer wieder Rede und Antwort oder helfen mit Informationen weiter“, so Vorstand Walter Müller, „Unsere transparente Kommunikation ist nun bereits zum vierten Mal in Folge ‚Gold wert‘.“

„Verständliche Kommunikation auf Augenhöhe zu Themen, die den Menschen wichtig sind – das ist eines der Prinzipien unserer genossenschaftlichen Beratung. Auch für die Region tun wir viel Gutes und engagieren uns für soziale, kulturelle und sportliche Projekte. Es ist schön, dass beides so positiv in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird“, ergänzt Judith Sauerborn, Abteilungsleiterin Marketing und Kommunikation.

Jochen Volz, Vertriebsdirektor bei Union Investment (2.v.re), übergibt den „PR-Award“ in Gold an Marketingleiterin Judith Sauerborn, Vorstand Walter Müller (li) und Prokurist Werner Birkenheier (re).

Pressekontakt