250 Weihnachtmänner an Kolpingsfamilie 1860 verschenkt

(Koblenz, 19.12.2016) 250 Weihnachtsmänner aus Schokolade schenkte die Volksbank Koblenz Mittelrhein in Neuwied auch in diesem Jahr wieder der Kolpingsfamilie 1860.

Darüber freuen durften sich sozial bedürftige Personen und Gruppen, an die die Weihnachtsmänner verteilt wurden. In diesem Jahr wurden die Heilig-Abend-Feier in St. Matthias, das Caritas-Schöppchen, das ehrenamtliche Caritas-Helferteam im Kleiderlädchen Carla und die Neuwieder Mitglieder des Sozialverband VdK bedacht.

Werner Hammes, Vorsitzender der Kolpingsfamilie, und seine Mitstreiter freuten sich sehr über das süße Paket, dass Marktbereichsleiter Ralf Weinand und Kundenberaterin Nicole Goergen persönlich überreichten.

Ralf Weinand (Mitte) und Nicole Goergen (r.) überbrachten der Neuwieder Kolpingsfamilie 1860 mit ihrem Vorsitzenden Werner Hammes (2.v.l.) auch in diesem Jahr wieder Schoko-Weihnachtsmänner für den guten Zweck.

Pressekontakt