Günter Morgenstern gewinnt „Opel ADAM Jam“ beim Gewinnsparen der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG

Guter Start in den Frühling!

(Koblenz/Neuwied/Aachen, 04.04.2016)  Gas geben und losfahren – das kann auch Günter Morgenstern, Kunde der Volksbank Koblenz Mittelrhein, kaum erwarten. Mit 49 anderen Gewinnsparern landete er in der Danke-Zusatzziehung des Gewinnsparverein e. V. einen Haupttreffer: einen nagelneuen Opel ADAM Jam. Zusammen mit Kundenberaterin Katja Petersdorf von der Geschäftsstelle in Neuwied nahm er jetzt in Aachen den Schlüssel seines Opel ADAM Jam in Empfang.

Die Freude über den Gewinn war riesengroß bei Günter Morgenstern und seiner Frau Doris, die jetzt häufiger mit dem flotten Flitzer unterwegs sein wird.

Gewinnsparen bedeutet, gleichzeitig Gewinnen, Sparen und Helfen. Die Volksbank Koblenz Mittelrhein verkauft Lose für 5 Euro pro Stück. Der Teilnehmer spart 4 Euro und mit nur 1 Euro nimmt er an den zahlreichen Verlosungen teil. Über Geldpreise hinaus werden in Sonderziehungen weitere attraktive Preise, wie Autos oder Reisen, verlost - ohne Extra-Einsatz für die Teilnehmer. Wer 10 Lose mit verschiedenen Endziffern kauft, hat den Gewinn für die richtige Endziffer, für die es 4 Euro gibt, bereits garantiert.

Von jedem Los spendet die Volksbank Koblenz Mittelrhein wiederum 25 Cent für Menschen in Not sowie gemeinnützige Einrichtungen hier in der Region.


Weitere Infos gibt’s bei den Beratern der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG und unter www.vbkm.de/Gewinnsparen

(v.l.): Riesengroße Freude bei der Preisübergabe in Aachen: Frank Neuenhausen, Vorstand Gewinnsparverein, der glückliche Gewinner Günter Morgenstern und Katja Petersdorf, Kundenberaterin der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG. (Fotograf: Joachim Busch)

Pressekontakt