Helfen mit Schattentiere-Kalender

Volksbank Koblenz Mittelrhein eG spendet auch dieses Jahr wieder

(Koblenz, 15.12.2017) Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Volksbank Koblenz Mittelrhein das Tierheim Koblenz, insbesondere bei der Kalendererstellung für den guten Zweck.

Diesmal ist der professionell gestaltete Kalender des Tierheims den Schattentieren gewidmet. Das sind Tiere, die länger im Tierheim leben, weil sie oft übersehen werden und es schwer haben, ein neues Zuhause zu finden. Der Erlös von 9 Euro je Kalender kommt zu 100 Prozent den Tieren zugute. Erhältlich ist er im Tierheim bzw. kann für 11 Euro inkl. Versand auch unter info@tierheim-koblenz.de bestellt werden.

Dass das Geld gut angelegt ist, davon überzeugte sich Volksbank-Prokurist Werner Birkenheier nun persönlich in den noch neuen Räumlichkeiten in Metternich. „Ob Hunde, Katzen, Vögel oder Kleinnager – man sieht auf den ersten Blick, dass die vielen meist ehrenamtlichen Mitarbeiter hier mit Herzblut dabei sind.“

Das Koblenzer Tierheim versteht sich über die Tierbetreuung hinaus als Botschafter für das Zusammenleben von Mensch und Tier, will aber auch Kontakt und Austausch herstellen zu Menschen, bei denen das Thema Tier gar nicht im Vordergrund steht. So arbeitet das Tierheim mit seinen tierischen Mitarbeitern auch mit Seniorenheimen und Kindergärten sowie Schulen zusammen. Der Kontakt zu Tieren hilft älteren Menschen und Kinder können zum Beispiel ganz ungezwungen das Vorlesen üben, denn im Katzenzimmer hören alle Samtpfoten geduldig zu und kritisieren nicht. Auch eine Tafel für Menschen mit wenig Geld für Tierfutter gibt es vor Ort. An der langen Schlange, in der die Menschen hier regelmäßig geduldig für ihre Tiere anstehen, sieht man, wie wichtig dieses Angebot ist.

(v.l.n.r.) Horst Spang, Kfm. Leiter Tierheim, Horst Braun, 1. Vorsitzender Vorstand Tierheim, Werner Birkenheier, Prokurist der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG. Mit aufs Bild wollte unbedingt auch Lemi.

Pressekontakt