Jannik Menten zählt zu den besten Bankkaufleuten

Wir gratulieren!

(Koblenz, 21.09.2017). Auszubildende bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein zählen häufig zu den besten ihres Jahrgangs. So auch Jannik Menten. Der 22-jährige hat seine Ausbildung zum Bankkaufmann mit dem Traumergebnis von 96 Punkten abgeschlossen und ist damit einer der besten frisch gebackenen Bankkaufleute.

Gestern wurde er hierfür bei der „Bestenehrung“ der Industrie- und Handelskammer Koblenz für seine „sehr guten“ Prüfungsergebnisse ausgezeichnet.

Claudia Hinze, Ausbildungsbetreuerin bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG, freut sich: „Es ist immer wieder toll zu sehen, wie die jungen Leute sich in der relativ kurzen Zeit ihrer Ausbildung entwickeln. Wir bieten in unserer Bank einen umfassenden Einblick in sehr viele Bereiche – von der Kundenberatung bis zum Rechnungswesen – und unsere Azubis haben viele Möglichkeiten, sich mit ihren Fähigkeiten und Ideen einzubringen. Das macht Freude und diese Freude, denke ich, drückt sich auch in den immer wieder hervorragenden Ergebnissen bei der Abschlussprüfung aus.“

Jannik Menten ist jetzt als Kundenberater der Geschäftsstelle Koblenz-Karthause im Einsatz. Berufsbegleitend absolviert er ein Studium „Banking and Finance“ an der ADG Business School in Montabaur.

Claudia Hinze (l.) und Marktbereichsleiter Christian Höhler (r.) freuen sich mit Jannik Menten über das hervorragende Prüfungsergebnis.

Pressekontakt