Unbeschwerte Ferien bei der Ferienfreizeit Harterscheid in Sinzig

Volksbank Koblenz Mittelrhein unterstützt wieder mit 500 Euro

(Koblenz/Sinzig, 21.07.2017). Einen Scheck über 500 Euro überreichten jetzt Heinz Engels, Marktbereichsleiter der Volksbank Koblenz Mittelrhein, und Kundenberaterin Stephanie Diensberg an Lill Brückmann und Wiltrut Post von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sinzig bei einem Besuch der Ferienfreizeit Harterscheid.

Die Sommerferienfreizeit Harterscheid bietet vielen Mädchen und Jungen zwischen 6 und 14 Jahren aus der Region Spaß, Spannung und Freude in freier Natur und an der frischen Luft. Groß ist das abwechslungsreiche Unterhaltungs- und Beschäftigungsprogramm mit Basteln, Sport und Waldspielen. Elektronische Geräte wie Handys, Spielekonsolen oder Musik-Player haben in dieser Zeit Pause.   

Die Volksbank Koblenz Mittelrhein unterstützt das Jugendprojekt regelmäßig. „Gerade für berufstätige Eltern ist das Angebot eine Lösung, da ihre Kinder in dieser Zeit von den engagierten ehrenamtlichen Helfern nicht nur unterhalten, sondern auch rundum betreut und unterstützt werden. Ganz nebenbei lernen die Kinder noch „spielend“ Sozialkompetenzen“, so Engels.

Fröhlicher Empfang für Heinz Engels (l. hinten) und Stephanie Diensberg (r. hinten): Die Kinder der Ferienfreizeit freuen sich mit den AWO-Vorstandsmitgliedern Lill Brückmann und Wiltrud Post (beide hinten Mitte).

Pressekontakt