EGON mit easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung ausgezeichnet

Preisgeld 1.000 Euro

(Koblenz, 20.09.2018) Bereits zum achten Mal hat die TeamBank AG den "easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung" verliehen. Eine hochkarätig besetzte Fachjury durfte in diesem Jahr aus 309 Finanzbildungsprojekten wählen, die von den Genossenschaftsbanken in Deutschland und Österreich sowie von Schulen, Vereinen und Verbänden eingereicht wurden.

Alle Projekte konnten sich zudem in einem Online-Voting der Community stellen, um mit etwas Glück unter die 150 stimmenstärksten Projekte zu kommen. Die erste Koblenzer Schülergenossenschaft „EGON“ hat es hierbei unter die Top 100 geschafft und erhält dafür ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. EGON betreibt einen überaus erfolgreichen nachhaltigen Schulkiosk am Koblenzer Eichendorff-Gymnasium. Vor zwei Jahren war EGON sogar bundesweiter Sieger in der Jurywertung.
Der easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung weckt insbesondere im Raiffeisenjahr das Interesse für das häufig als etwas trocken wahrgenommene Thema 'Finanzielle Bildung', denn er unterstützt die Genossenschaftsidee ,Hilfe zur Selbsthilfe'. Ziel ist es, dass Verständnis für ökonomische Zusammenhänge zu fördern und ganz nebenbei auch zur persönlichen Entwicklung beizutragen.

Jörg Merkler, Marktgebietsleiter der TeamBank AG/easyCredit (Mitte) überreichte die Siegerurkunde gemeinsam mit Judith Sauerborn, Marketingleiterin der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG (2.v.l.) an Kiara Link und das glückliche EGON-Team vom Eichendorff-Gymnasium.

Pressekontakt