Losglück trifft Ingrid Lochbaum aus Rübenach

Gewinnsparerin freut sich über Hauptgewinn von 5.000 Euro

(Koblenz, 19.10.2018). Sparen lohnt sich. Vor allem dann, wenn man neben dem Sparen auch anderen helfen und mit ein wenig Glück sogar das eigene Konto füllen kann. Ingrid Lochbaum aus Rübenach macht schon seit Jahrzenten mit beim „Gewinnsparen“ der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG. Jetzt gewann ihr Los 5.000 Euro.

Ingrid Lochbaum konnte es kaum fassen, als sie den Anruf von Marktbereichsleiter Burkhard Göbel bekam. „Ich dachte, das ist ein Scherz“, erzählt sie. Jetzt kam sie mit Sohn Stefan in die Geschäftsstelle Rübenach, um ihren Gewinn entgegenzunehmen.
Ein großer Wunsch kann damit sicher bald Wirklichkeit werden: Ingrid Lochbaum ist aktiv und reist gerne und viel. Oft ist sie mit dem Bus unterwegs, würde aber auch gerne häufiger Radtouren machen. Mit einem passsenden E-Bike kann dieser Traum nun in Erfüllung gehen.

Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Dabei winken Monat für Monat Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 5,7 Millionen Euro. Darüber hinaus werden in Zusatzziehungen weitere Preise (z.B. Autos, Reisen) ohne Extra-Einsatz für die Teilnehmer verlost.
Ein Los kostet 5 Euro. Davon spart der Teilnehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Wer 10 Lose mit verschiedenen Endziffern kauft, hat den Gewinn für die richtige Endziffer, für die es 3 Euro gibt, bereits garantiert. Von jedem Los spendet die Volksbank Koblenz Mittelrhein wiederum 25 Prozent an soziale und gemeinnützige Einrichtungen in der Region.

Weitere Infos gibt es bei den Beratern der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG und unter vbkm.de/gewinnsparen

Ingrid Lochbaum kann ihr Glück kaum fassen, ein neues E-Bike ist jetzt zum Greifen nah. Marktbereichsleiter Burkhard Göbel und Sohn Stefan Lochbaum freuen sich mit der Gewinnerin.

Pressekontakt