Neues Fahrzeug hilft der Feuerwehr in Macken

Volksbank steuerte 500-Euro-Spende bei

(Koblenz, 14.05.2018) Endlich ist es soweit: die Freiwillige Feuerwehr in Macken kann ihr neues „Mannschaftstransportfahrzeug“ einsetzen. Natürlich wird es auch bei Einsätzen genutzt werden, damit viele Kollegen schnell zum Brand kommen. Aber vor allem ist es nun auch leichter, mit bis zu neun Personen zu Lehrgängen zu fahren oder Übungen zu absolvieren.

„Eine runde Sache“, findet auch Franz-Josef Kneip, Firmenkundenbetreuer bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein. Die Genossenschaftsbank hatte 500 Euro hierzu beigesteuert.

Auch wenn Heinz Bertram (im Fahrzeug) mittlerweile altersbedingt zwar nur noch fürs Foto am Steuer sitzt, so freut er sich dennoch mit Sohn Jürgen, 2. Gerätewart (r.), und Franz-Josef Kneip über die Spende der Volksbank Koblenz Mittelrhein.

Pressekontakt